Schnupperkurs Fledermäuse - Auf unbekannte Zeit verschoben!

Schnupperkurs Fledermäuse - Auf unbekannte Zeit verschoben!

Vortragende(r): 

Markus Utesch

Ort: 

Landsweiler-Reden, Zechengebäude des Bergwerks Reden

Datum: 

Freitag, 20. März 2020 bis Samstag, 21. März 2020

Uhrzeit : 

15:00

Veranstaltungstyp: 

Bestimmungskurs

Wegen Cornona-Problematik auf unbestimmte Zeit verschoben!

In einem anderthalbtägigen Schnupperkurs Fledermäuse werden alle 25 heimischen Fledermausarten vorgestellt und wie man sie an einfachen Merkmalen erkennen kann. Unterscheiden lassen sich viele Arten anhand eindrucksvoll geformter Körpermerkmale wie Hufeisenaufsätze oder Ohrlängen, aber auch  durch ihre Ultraschalllaute. Der Kurs stellt neben der Ökologie auch Nachweismethoden, wichtige Lebensräume und die Gefährdungssituation vor.  Eine Exkursion ist abschließender Teil des Kurses und führt zu den Flughunden im Nachttierhaus des Saarbrücker Zoos.

Der erste Teil der Veranstaltung findet am Freitag den 20.03.2020 von 15:00 – 18:00 Uhr in Landsweiler-Reden im Zechengebäude des ehemaligen Bergwerks Reden (Zentrum für Biodokumentation )statt. Am Samstag den 21.03.2020 läuft  der Kurs mit Bestimmungsübungen von 09:00 bis 12:00 Uhr ebenda. Die Exkursion beginnt am Haupteingang des Saarbrücker Zoos um 14:00 Uhr. Die Veranstaltung endet am Samstag gegen 17:30 Uhr.

Kursleiter ist Markus Utesch (Niedaltdorf),  Fledermausspezialist mit Arbeitsschwerpunkt Saarland.

Anmeldung zum Kurs unter Angabe der Kursbezeichnung, des Vor- und Zunamens des Teilnehmer, der Adresse und Telefonnummer  ab sofort per E-Mail unter anmeldung@delattinia.de.

Fledermaus
Großer Abendsegler (Nyctalus noctula) - Foto: ©  F. Schwaab