Bedeutendster Bestand des Königsfarns <i>Osmunda regalis</i> im Saarland erloschen

Datum: 

03.08.2012

Ort: 

Bergen
Osmunda regalis
Osmunda regalis im Schuster-Hannes-Bruch bei Bergen

Im Schusterhannesbruch nördlich Bergen befindet bzw. befand sich der einzige größere Bestand des Königsfarns (Osmunda regalis) im Saarland. Alle übrigen Fundstellen, die im Atlas der Gefäßpflanzen (3 Minutenfelder) angegeben werden, beziehen sich im Grunde nur auf Einzelexemplare.
Bei einem Besuch dieses Feuchtgebietes im Jahr 2003 (29.05.2003) konnte ich dort ca. 30 prächtige Stöcke zählen und fotographieren.

Wie auf dem Foto unschwer zu erkennen, waren 2003 die ausgewachsenen Exemplare der Art in dem gut einsehbaren Gelände nicht zu übersehen. Um so erstaunter war ich, als ich auf der Suche nach submontan verbreiteten Arthropoden am 03. August diesen Jahres den Bruch erneut besuchte und kein einziges Exemplar des Farns entdecken konnte. Auch eine gezielte Nachsuche am 30.08.2012 verlief ergebnislos. 

Das Osmunda regalis-Vorkommen im Schusterhannesbruch nordöstl. Bergen ist erloschen!

Karte