Publikationen

98 Ergebnisse exportieren:
[ Autor(Desc)] Titel Jahr
Filter: Anfangsbuchstabe Des Titels is D  [Alle Filter zurücksetzen]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
S
Schäfer, A. (1976): Diversitätsanalysen von Molluskenpopulationen und Expositionstests als Kriterien für die Darstellung ökologischer Probleme f. die Saarkanalisierung. - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 8: S. 1-16.
Schmidt, J. (1985): Die Herpetofauna des Stadtgebietes von Saarbrücken. - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 17: S. 377-400.
Schmidt-Koehl, W. (1977): Die Groß-Schmetterlinge des Saarlandes (Insecta, Lepidoptera). Monographischer Katalog. - Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft für tier- und pflanzengeographische Heimatforschung im Saarland 7: S. 1-234.
Schmidt-Koehl, W. (1971): Die Notodontidae und Psychidae des Saarlandes - Zusammenstellung der bisher bekannten Arten (lnsecta, Lepidoptera). - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 4: S. 27-32.
Schmidt-Koehl, W. (1989): Dritter Nachtrag zum Monographischen Katalog der Groß-Schmetterlinge des Saarlandes (lnsecta-Lepidoptera). - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 20: S. 619-649.
Schmidt-Koehl, W. (1969): Drymonia q. querna FABRICIUS und Eupithecia tripunctaria HERRICH-SCHÄFER - zwei für die Lokalfauna des Saarlandes neue Arten (Lep. Notodontidae und Geometridae). - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 2: S. 15-16.
Schmidt-Koehl, W. (1975): Die lepidopterologische Erforschung des Saarlandes von den Anfängen bis zum Jahre 1972. - Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft für tier- und pflanzengeographische Heimatforschung im Saarland 5: S. 14-21.
Schmidt-Koehl, W. (1979): Die Groß-Schmetterlinge des Saarlandes (Insecta, Lepidoptera). Monographischer Katalog, Teil 2. - Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft für tier- und pflanzengeographische Heimatforschung im Saarland 9: S. 1-242.
Schmitt, T. (1999): Die ökologischen Valenzen der Tagfalter des mittleren Löstertals. - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 29: S. 585-614.
Schmitt, J. A. (1969): Der Flockenstäubling, Lycoperdon mammaeforme PERS., eine Novität für das Saarland. - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 2: S. 6-7.
Schneider, T., Schneider, C. & Caspari, S. (1998): Das Laubmoos Leptodontium gemmascens (MITT. EX HUNT) BRAITHW. im Rheinischen Schiefergebirge und im Saar-Nahe-Bergland. - Abhandlungen der Delattinia 24: S. 195-212.
Schneider, T. & Schneider, C. (1998): Der Ährenhafer Gaudinia fragilis (L.) P. B., in der Flora der Nied und ihrer Grenzregionen (südöstliches Lothringen): Verbreitung, Standorte und Vergesellschaftung. - Abhandlungen der Delattinia 24: S. 179-194.
Schroeder, K. (1973): Die palaeobotanische Auswertung subfossiler Pflanzenreste aus einem römischen Brunnen bei Irrel, Kreis Bitburg/Eifel. - Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft für tier- und pflanzengeographische Heimatforschung im Saarland 4: S. 38-51.
Seyer, H. (1987): Drei Erstnachweise und neue Fundorte seltener Noctuidae und Geometridae im Saarland. - Faunistisch-floristische Notizen aus dem Saarland 19: S. 558-559.
Sommer, M. & Brunzel, S. (2006): Die Schnepfenragwurz Ophrys scolopax CAV. Im Bliesgau (Saarland). - Abhandlungen der Delattinia 32: S. 141-146.
Ssymank, A. (2011): Dickkopfliegen (Diptera: Conopidae) im Saarland – erste faunistische Ergebnisse. - Abhandlungen der Delattinia 37: S. 75-84.
Stark, C. (1976): Das Kastellrechswäldchen, ein Kleebwald im südlichen Saarland. - Abhandlungen der Arbeitsgemeinschaft für tier- und pflanzengeographische Heimatforschung im Saarland 6: S. 3-38.
Steinfeld, P. (2006): Die floristischen Notizen aus dem Manuskript über den Kreis Saarlouis von Pfarrer Philipp Schmitt (1805 bis 1856). - Abhandlungen der Delattinia 32: S. 99-112.

Seiten